China Unicom hofft auf 50 Millionen 3G-Kunden in 2011

Dienstag, 18. Januar 2011 14:46

BEIJING (IT-Times) - Der chinesische iPhone-Vermarkter China Unicom will im laufenden Jahr etwa 50 Millionen neue 3G-Kunden gewinnen. Um dieses Ziel zu erreichen, hat das Unternehmen jüngst eine Marketingkampagne gestartet, meldet Telecomasia.net.

China Unicom gewann zuletzt konstant etwa eine Million neue Abonnenten im Monat hinzu. Will das Unternehmen seine Ziele erreichen, muss das Unternehmen seine Bemühungen verstärken. China Unicom betreute per Ende Oktober 2010 rund 11,6 Millionen 3G-Kunden in China, womit China Unicom hinter dem Marktführer China Mobile liegt, der bereits 16,9 Millionen 3G-Kunden vorweisen kann. (ami)

Meldung gespeichert unter: China Unicom Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...