China Unicom gewinnt mehr Kunden

Donnerstag, 18. März 2004 15:32

China Unicom Ltd. (NYSE: CHU<CHU.NYS>; WKN: 615613<XCI.FSE>): Der chinesische Mobilfunknetzbetreiber China Unicom hat die Kundenzahlen für Februar bekannt gegeben. China Unicom gewann im letzten 1,93 Mio. Neukunden für das CDMA-Netz, ein deutlicher Anstieg zum vorangegangenen Monat. Im Januar hatte China Unicom 1,13 Mio. Neukunden gewonnen. Laut China Unicom waren 1,7 Mio. der im Februar gewonnenen Neukunden einen Vertrag, dagegen entschieden sich 237.000 für Dienste auf Prepaid-Basis.

Das Interesse für das GSM-Netz nahm ebenfalls zu. Für das GSM-Netz entschieden sich im Februar 1,94 Mio. Neukunden, 961.000 mehr als im Januar diesen Jahres. Ende Februar nutzten 74,52 Mio. Kunden China Unicoms CDMA-Netz, 20,89 Mio. das GSM-Netz. (jwd)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...