China Unicom eröffnet ersten 3G-Store

Mittwoch, 17. Februar 2010 15:27

BEIJING (IT-Times) - Der chinesische Telekomnetzbetreiber China Unicom hat seinen ersten Store unter dem 3G-Markennamen „Wo“ in Beijing eröffnet, wie der Branchendienst Chinatechnews.com meldet.

Der Wo Store zieht sich über eine Größe von 800 Quadratmetern, wobei China Unicom insgesamt 56 verschiedene WCDMA-Handys, darunter Produkte von Herstellern wie Apple, Nokia, Samsung, Sony Ericsson, Motorola, LG, Coolpad, Huawei, ZTE und Dopod ausstellt. (ami)

Meldung gespeichert unter: China Unicom Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...