China Telecom will zukaufen

Dienstag, 13. April 2004 13:30

Die staatliche chinesische und gleichzeitig größte Telefongesellschaft des Landes China Telecom (WKN: 786748<ZCH.FSE>) will weiter expandieren und diesem Zweck zehn lokale Netzwerke von der Mutter China Telecommunications Corp übernehmen. Der Kaufpreis für die lokalen Telefonnetze soll sich demnach auf 27,8 Mrd. Yuan belaufen, wie es heißt.

Der Betrag soll jedoch nicht auf einmal, sondern in Raten an die Muttergesellschaft überwiesen werden. Per sofort wird zunächst eine Rate von 8,34 Mrd. Yuan fällig. Die übrigen 19,46 Mrd. Yuan sollen in den nächsten zehn Jahren an China Telecommunications fließen. Mit dem Zukauf sichert sich China Telecom den Zugang zu den einwohnerstarken Provinzen in Hubei, Hunan, Hainan, Guizhou, Yunnan, Shaanxi, Gansu, Qinghai, Ningxia und Xinjiang.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...