China Telecom vermarktet BlackBerry Storm

Mittwoch, 19. Mai 2010 09:03
Blackberry

BEIJING (IT-Times) - Noch in diesem Monat will die China Telecom mit dem Verkauf des Touchscreen-Smartphones BlackBerry Storm in China beginnen, berichtet die Economic Times. China Telecom werde das BlackBerry Storm der kanadischen Research In Motion (RIM) zunächst Geschäftskunden in 16 chinesischen Provinzen anbieten, wie es heißt.

Mit dem Vorstoß will sich China Telecom gegen den Wettbewerber China Unicom wappnen, der aktuell das iPhone von Apple in China vertreibt. Derzeit vermarktet RIM BlackBerry-Geräte für Geschäftskunden in China ausschließlich über den Mobilfunk-Partner China Mobile. (ami)

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...