China Telecom verdient mehr

Telekommunikationsnetzbetreiber

Mittwoch, 21. August 2013 11:13
China Telecom

HONG KONG (IT-Times) - Die China Telecom Corp. Ltd. hat heute die Zahlen für das erste Halbjahr 2013 bekannt gegeben. Dabei legten die Chinesen sowohl bei Umsatz als auch beim Ergebnis zu.

In den ersten sechs Monaten 2013 erwirtschaftete China Telecom einen Umsatz von 157,52 Mrd. Renminbi, was einem Zuwachs von 14,1 Prozent entspricht. Den größten Umsatzanteil mit 84,61 Mrd. Renminbi verzeichneten die Chinesen dabei im Bereich Wireline, wo der Umsatz um 0,9 Prozent zulegte. Das EBITDA kletterte um 35,5 Prozent auf 50,11 Mrd. Renminbi. Insgesamt wies China Telecom ein Nettoergebnis von 10,21 Mrd. Renminbi aus, das sich somit um 15,9 Prozent verbesserte. Daraus ergab sich ein Ergebnis je Aktie von 0,13 Renminbi (2012: 0,11 Renminbi).

Meldung gespeichert unter: China Telecom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...