China Telecom und NetEase mit gemeinsamer Messaging App

Apps

Montag, 19. August 2013 16:03
China Telecom

BEIJING (IT-Times) - China Telecom und NetEase haben ein gemeinsames Joint Venture gegründet. Ziel der Zusammenarbeit des Telekommunikations-Anbieters mit der Nummer zwei des chinesischen Onlinespiele-Marktes ist die Entwicklung und Vermarktung der Instant Messaging App „YiChat“.

Die Chat-Anwendung YiChat aus dem Hause China Telecom und NetEase Inc. (WKN: 501822) hebt sich vor allem dadurch von anderen Instant Messaging Apps ab, dass das Empfängergerät nicht zwangsläufig YiChat installiert haben muss. Text- oder Sprachnachrichten können also kostenlos an ein beliebiges mobiles Gerät oder auch Festnetztelefon verschickt werden, wie aus einer Pressemitteilung hervor geht. Darüber hinaus verfügt YiChat über eine spezielle Technologie zur Reduzierung von Umgebungsgeräuschen. China Telecom Kunden können sich außerdem über zusätzliche kostenlose Datenpakete freuen, wenn sie YiChat nutzen beziehungsweise herunterladen.

Meldung gespeichert unter: China Telecom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...