China Telecom puscht Gelbe-Seiten Dienste

Dienstag, 12. April 2005 18:42

SHANGHAI - Die führende chinesische Internetsuchmaschine Baidu.com gab heute eine neu eingegangene Partnerschaft mit China Telecom (WKN: 786748<ZCH.FSE>) bekannt. Im Zuge selbiger werde die Suchtechnologie von Baidu in die Gelbe-Seiten Dienste von China Telecom integriert. Zusammen wolle man in über 30 chinesischen Städten lokale Suchservices anbieten. Auf Angaben bezüglich getroffener Vertragsmodalitäten wurde jedoch verzichtet.

Erst im vergangenen Monat hatte Baidu eine Kooperation mit dem führenden chinesischen Online-Spiele Anbieter Shanda Interactive Entertainment Limited bekannt gegeben. Über die Suchmaschine von Baidu soll Shanda zu einem höheren Bekanntheitsgrad verholfen werden. Im Gegenzug will Baidu sich auf der Nutzerplattform von Shanda als Suchmaschine etablieren. Offenbar genießt das Unternehmen einen zunehmend guten Ruf, der sich positiv auf die Vertragslage auswirkt. (nab/rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...