China Telecom: Neuer Videodienst

Donnerstag, 6. September 2007 12:56
China Telecom

China Telecom setzt auf Servicedienstleistungen. Über das Tochterunternehmen Bejing Telecom will der chinesische Telekommunikationsanbieter mit einem neuen Video-System glänzen.

Unter dem Namen New Vision sollen so Hotels in Peking mit einem Video-Meeting-System ausgestattet werden, das eine direkte Verbindung zu anderen Teilnehmern erlaubt. Es sollen besonders Hotels, die auf Geschäftskunden spezialisiert sind, als Kunden gewonnen werden. Durch die Installation eines Terminals, das über das Netz von Bejing Telecom verwaltet wird, kann New Vision genutzt werden. Die Reichweite erstrecke sich momentan auf 31 Provinzen in China.

Meldung gespeichert unter: China Telecom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...