China Telecom: iPhone 4S ab März im Angebot

Dienstag, 21. Februar 2012 09:30
China Telecom

BEIJING (IT-Times) - China Telecom hat die Verhandlungen mit Apple abgeschlossen und wird das iPhone 4S im März dieses Jahres auf dem chinesischen Markt anbieten. Damit ist China Telecom nach China Unicom der zweite chinesische Mobilfunk-Carrier, der Apples Kult-Smartphone im Angebot hat.

Der Verkauf des Apple iPhone 4S soll einer Meldung des Nachrichtendienstes Bloomberg zufolge am 9. März 2012 beginnen. Der Mobilfunk-Netzbetreiber China Telecom bietet Verträge mit zwei- und dreijähriger Laufzeit an. Bei der kürzeren Laufzeit erhalten die Kunden bei einer monatlichen Zahlung von 389 Yuan ein kostenloses iPhone 4S in 16-Gigabyte-Ausführung. Bei dreijähriger Vertragsdauer reduzieren sich die monatlichen Kosten für die iPhone-Kunden der China Telecom Corp. Ltd. (WKN: A0M4XS) auf 289 Yuan.

Meldung gespeichert unter: China Telecom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...