China Telecom blockt Skype

Freitag, 9. September 2005 11:07

SHANGHAI - Das wirtschaftliche Gebaren chinesischer Unternehmen ist manchmal mit Vorsicht zu genießen. Neuestes Beispiel: Der größte Festnetzanbieter China Telecom (WKN: 786748<ZCH.FSE>) blockiert den Service des VoIP-Unternehmens Skype. Dies berichten chinesische Medien, darunter Shanghai Daily.

Hintergrund ist, dass China Telecom um den Umsatz aus lukrativen Ferngesprächen fürchtet. Diese Maßnahmen sind also als eine Art Schutzmechanismus zu verstehen. Zunächst beschränkte sich die Aktion jedoch nur auf die Stadt Shenzhen bei Hongkong.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...