China Techfaith kämpft mit rückläufigem Umsatz und Ergebnis

Dienstag, 24. November 2009 17:55

PEKING (IT-Times) - Das Unternehmen China Techfaith Wireless Communication Technology Limited  (WKN: A0D967) veröffentlichte die Zahlen des dritten Quartals 2009.

China Techfaith konnte den Gesamtumsatz im dritten Quartal 2009 signifikant steigern. Die Kennzahl stieg von 50,81 Mio.US-Dollar im dritten Quartal 2008 auf 52,79 Mio. Dollar. Der Bruttogewinn wuchs von 9,32 Mio. Dollar (2008) auf 10,28 Mio. Dollar (2009). Das operative Ergebnis machte im dritten Quartal 2009 im Vergleich zum dritten Quartal 2008 einen Sprung von 281.000 Dollar auf 5,58 Mio. Dollar. Demgegenüber reduzierte sich jedoch der Nettogewinn von plus 263.000 Dollar auf minus fünf Mio. Dollar.

Im Vergleich der gesamten ersten neun Monate von 2008 und 2009 muss China Techfaith in diesem Jahr einen Rückgang des Gesamtumsatzes von ca. fünf Mio. Dollar hinnehmen. Nach 156,99 Mio. Dollar in 2008 blieben so noch 151,31 Mio. Dollar. Der Bruttogewinn sank dabei von 32,98 Mio. auf 28,57 Mio. Dollar. Zwar stieg das operative Ergebnis von 5,73 Mio. auf 10,93 Mio. Dollar, der Nettogewinn fiel jedoch von 6,6 Mio. Dollar auf 1,53 Mio. Dollar.

Meldung gespeichert unter: China Techfaith Wireless Communication Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...