China Netcom: Deutliche Gewinne zum Börsenstart

Mittwoch, 17. November 2004 10:29

China Netcom Group (NYSE: CN<CN.NYS>): Der chinesische Internet- und Telekomkonzern China Netcom hat heute sein Debut an der Börse in Hong Kong gegeben und gleich am ersten Tag deutlich an Wert hinzugewonnen.

Die Aktie des zweitgrößten chinesischen Festnetzanbieters schloss bei 9.25 Hong Kong Dollar. Damit ergibt sich gegenüber dem Ausgabepreis, der bei 8.48 Dollar lag, ein Plus von 9.09 Prozent. Das Unternehmen erzielte durch den Börsengang Einnahmen in Höhe von 1.14 Milliarden US-Dollar. Damit stellt Netcom den drittgrößten Börsengang in dieses Jahres in China dar. Mit den Einnahmen will das Unternehmen zum einen seine Netzwerk-Infrastruktur modernisieren und ausbauen. Zum anderen sollen Bankverbindlichkeiten getilgt werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...