China Netcom baut aus

Dienstag, 13. September 2005 11:13

BEIJING - Wie China Netcom (WKN: A0DKXZ<FQG.FSE>) am heutigen Dienstag verlauten ließ, hat das Unternehmen einen Konditionalvertrag mit China Netcom Group Corp. Ltd., dem Mehrheitsaktionär von China Netcom, unterschrieben. Im Zuge dieses Vertrages sollen die Telekommunikationsgeschäfte in den Provinzen Heilongjiang, Jilin, Shanxi, sowie in der Region Neimenggu Autonomous erworben werden.

Nach der Übernahme wird das Unternehmen mehr als 114 Millionen Anschlussleitungen und mehr als zehn Millionen Breitband-Kunden besitzen. Der Kaufpreis soll sich auf rund 12,8 Mrd. Renmimbi (RMB) belaufen und beinhaltet sowohl eine Barzahlung als auch weitere Zahlungen in der Zukunft.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...