China Mobile will werben

Donnerstag, 9. Dezember 2004 11:18

China Mobile Ltd. (NYSE: CHL<CHL.NYS>, WKN: 909571<CTMA.FSE>): Angaben von Wang Jianzhou, dem erst kürzlich neu ernannten Vorstandsvorsitzenden von China Mobile, zufolge, will das Unternehmen in den kommenden zwei bis drei Jahren über 13 Mrd. US-Dollar in Werbemaßnahmen für den 3G-Service in China investieren. Das sind 85 Prozent mehr als ursprünglich kalkuliert. Die Geldmittel sollen dazu genutzt werden, ein Netzwerk von 70 Millionen bis 80 Millionen Usern aufzubauen und so eine landesweite Flächenabdeckung von etwa 80 Prozent zu erreichen.

Internen Angaben zufolge wird China Mobile die Lizenz für den Betrieb von 3G-Services in der zweiten Hälfte des kommenden Jahres erhalten. Sollte dies tatsächlich der Fall sein, will das Unternehmen anschließend weitere 7,3 Mrd. US-Dollar in Promotion-Aktionen investieren. Man wolle das 3G-Netz zunächst in größeren Städten ausbauen und dann auch auf ländlichere Regionen ausweiten, so das Unternehmen weiter. (nab/rem)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...