China Mobile will unabhängiger von Apple werden

Mobilfunknetzbetreiber

Dienstag, 16. September 2014 18:18
China Mobile

PEKING (IT-Times) - Apple lässt mit dem iPhone 6 auf sich warten, was dem weltgrößten Mobilfunknetzbetreiber China Mobile zu schaffen macht - der Börsenkurs fiel auf ein zweijähriges Rekordtief.

Aus diesem Grund will sich China Mobile zukünftig auf den Vertrieb von günstigeren Smartphones konzentrieren, die ohne spezielle Verträge zur Abzahlung des Gerätes auskommen und eine Preisgrenze von 600 Yuan (entspricht rund 98 US-Dollar) nicht überschreiten. Nach Angaben des US-Nachrichtendienstes Bloomberg will sich der Mobilfunkanbieter damit verstärkt auf den großen Massenmarkt fokussieren.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...