China Mobile: Ungebrochener Zulauf treibt Gewinn

Freitag, 21. April 2006 00:00

HONGKONG - Der chinesische Mobilfunknetzbetreiber China Mobile (WKN: 909622<CTM.FSE>) kann sich weiterhin eines ungebrochenen Zulaufs erfreuen. Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres stieg der Gewinn dank vieler Neukunden um 28 Prozent.

Demnach erhöhte sich der Nettogewinn im Berichtszeitraum auf 14,36 Mrd. Yuan (1,8 Mrd. US-Dollar). Noch im Vorjahr belief sich dieser Wert auf 11,25 Mrd. Yuan. Es wurde ein Umsatz in Höhe von 65,02 Mrd. Yuan (8,1 Mrd. Dollar) generiert, was einem Zuwachs von 19 Prozent entspricht. Die EBITDA-Marge verbesserte sich um einen Punkt auf 22 Prozent. Im ersten Quartal gewann China Mobile 12,63 Millionen neue Kunden. Noch im Vorjahr hatte dieser Wert bei 11,78 Millionen neuen Nutzern gelegen.

Erst gestern berichtete die Financial Times, China Mobile plane den Sprung ins Ausland. Das Unternehmen biete vier Mrd. US-Dollar für Millicom International Cellular S.A. Bei Millicom handelt es sich um einen in Luxemburg gemeldeten Mobilfunknetzbetreiber, der ausschließlich in Schwellen- und Entwicklungsländern tätig ist. Das Unternehmen hat rund zehn Millionen Kunden in 16 Ländern (Amerika, Afrika, Asien) und wird von der schwedischen Kinnevik-Gruppe kontrolliert. Millicom machte im letzten Jahr bei einem Umsatz von rund einer Mrd. US-Dollar zehn Mio. Dollar Gewinn. Anfang Januar 2006 wurde das Unternehmen zum Kauf angeboten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...