China Mobile testet 3G-Anwendung TD-SCDMA

Freitag, 28. März 2008 17:08
Mobilfunk_allgemein.jpg

PEKING - China Mobile Ltd. (WKN: 909622) will die lang erwartete Einführung von 3G-Diensten in China forcieren. Ein erster Testlauf soll in der kommenden Woche beginnen.

Laut chinesischen Presseberichten plane China Mobile, der größte Mobilfunknetzbetreiber des Landes, nächste Woche die probeweise Einführung von neuen Diensten. Dabei handele es sich allerdings nicht um herkömmliche 3G-Anwendungen, sondern um einen selbst entwickelten Service, der allerdings in signifikanten Punkten mit 3G-Diensten übereinstimme. Momentan sind auf dem chinesischen Mobilfunkmarkt lediglich 2G-Dienste verfügbar. Die Freischaltung von 3G-Angeboten wird schon lange mit Spannung erwartet, da sich auf dem boomenden Mobilfunkmarkt im Reich der Mitte so auch neues Potenzial entwickeln würde.

Meldung gespeichert unter: China Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...