China Mobile stellt Weichen für 4G-Netz in China

Donnerstag, 23. September 2010 16:37
China Mobile

HONG KONG (IT-Time) - Der nach Nutzerzahlen größte Mobilfunknetzbetreiber der Welt, China Mobile Ltd. (WKN: 909622), setzt beim Aufbau eines 4G-Netzes offenbar auf Kooperationen.

So wollen die Chinesen von taiwanesischen Unternehmen lernen, die bereits Erfahrungen mit WiMAX haben. Auf WiMAX basierte Mobilfunknetze sind eine Alternative zu Long Term Evolution-Netzen (LTE). China Mobile hat daher für Oktober 2010 Unternehmen zu einer Konferenz eingeladen, auf der mögliche Kooperationen im Bereich 4G-Technologie ausgelotet werden sollen, berichtete der Branchendienst Digitimes.

Meldung gespeichert unter: China Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...