China Mobile mit Neukundenzahlen für Januar

Freitag, 20. Februar 2004 10:11

China Mobile Ltd. (NYSE: CHL, WKN: 909622): Der größte chinesische Mobilfunkbetreiber China Mobile hat die Neukundenzahlen für den Januar 2004 bekannt gegeben. Demnach konnte das Unternehmen netto 2,482 Millionen Neukunden für seinen GSM-Service gewinnen, ein um 8,8 Prozent höheres Wachstum als im Vormonat.

Der zweitgrößte Mobilfunkbetreiber Chinas, China Unicom, konnte im Januar 2004 lediglich 982 Tausend neue GSM-Kunden gewinnen. Zudem stieg die Kundenzahl für die CDMA-Services um 1,127 Millionen. Ohne das Wachstum durch die am 31. Dezember 2003 vom Mutterkonzern übernommenen Netzwerke hat China Unicom den Netto-Kundenzuwachs im Bereich GSM im Vergleich zum Vormonat um 7,7 Prozent gesteigert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...