China Mobile kaufhungrig

Montag, 24. Januar 2005 12:58

HONG KONG - China Mobile (Hong Kong) Ltd. (WKN: 909622<CTM.FSE>) steht mit dem australischen Netzbetreiber Telstra in Übernahme-Verhandlungen für den lokalen Anbieter CLS.

Nach einem Bericht des 21st Century Business Herald wollen die Chinesen Mehrheitseigner bei CLS werden. Hintergrund sei laut Insidern einer Investmentbank das strategische Bestreben, den Roaming-Markt zwischen Hongkong und dem chinesischen Festland unter Kontrolle zu bringen. Von Telstra indes kam ein Dementi, man wolle CLS nicht verkaufen. Wu Weike, Mitglied des Executive Board der Bank of China (BOC), sagte hingegen, das Geschäft verzögere sich aufgrund von Schwierigkeiten bei der Taxierung des Wertes von CLS. (ndi/rem)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...