China Mobile bietet MMS supergünstig an

Freitag, 11. Oktober 2002 10:12
China Mobile

Der chinesische Mobilfunkprovider China Mobile (NYS: CHL, WKN: 909571), in der Welt das größte Mobilfunkunternehmen nach Kunden, wird seinen neuen Bilder-Mail-Service zu der günstigsten Rate in Asien anbieten. Hierdurch will man die Kunden für die 300.000 Bildtelefone begeistern und interessieren, die man zuletzt von Ericsson und Nokia gekauft hatte.

So wird das Unternehmen für jedes gesendete Bild einen Betrag von 0,6 Yuan berechnen, was umgerechnet 0,07 USD entspricht. Der Durchschnittspreis für den Bilderversand in Asien beläuft sich auf 0,09 USD.

Zum Vergleich berechnet z. B. Hutchison Telecommunications Ltd., in Hongkong der größte Mobilfunkbetreiber, pro versandtem Bild mit dem Mobiltelefon umgerechnet 0,38 USD. Die in Japan ansässige NTT Docomo bietet Verträge an, die das Verschicken von Bildern mit einbeziehen. Einige dieser Verträge kosten aber bis zu 94 USD.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...