China Mobile: Beteiligung an Phoenix TV

Donnerstag, 8. Juni 2006 00:00

PEKING - Laut einem heutigen Bericht der chinesischen Tageszeitung „South China Morning Post“ werde sich China Mobile (Nasdaq: CHINA<CHINA.NAS>, WKN: 909622<CTM.FSE>) an Phoenix TV beteiligen.

China Mobile werde rund 20 Prozent der Aktien von Phoenix TV übernehmen. Anteilseigner bei Phoenix TV ist unter anderem der amerikanische Medienmogul Rupert Murdoch, dessen Konzern News Corp. rund 38 Prozent der Anteile hält. Der Kaufpreis des Aktienpaketes soll bei rund einer Mrd. US-Dollar liegen. Durch die Beteiligung am Fernsehsender eröffneten sich für China Mobile neue Vermarktungslösungen der angebotenen 3G-Dienstleistungen, so heißt es in Fachkreisen. Bereits im Februar dieses Jahres kursierten Gerüchte über einen Ausstieg Rupert Murdochs bei Phoenix TV. Grund dafür sei die schleppende wirtschaftliche Entwicklung des Fernsehsenders.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...