China Mobile baut Content-Angebot für Touristen aus

Dienstag, 19. August 2008 11:20
China Mobile

PEKING - Der chinesische Mobilfunknetzbetreiber China Mobile Ltd. (WKN: 909622) stellt sich aufgrund der Olympischen Spiele auch immer mehr auf den langfristigen Tourismus-Boom im Reich der Mitte ein. 

Wie China Mobile mitteilte, stelle man daher ausländischen Besuchern künftig einen Übersetzungsdienst zur Verfügung, der über das Mobiltelefon abgerufen werden kann. Der Übersetzungsdienst ist online verfügbar und kann von Kunden von China Mobile genutzt werden. Anstatt einzelner Wörter werden allerdings bis zu 12.580 Sätze, Phrasen und Wendungen angeboten, die Touristen etwa dabei helfen sollen, ein Taxi zu rufen, Essen zu bestellen oder sich in der Stadt zurecht zu finden. 

Laut China Mobile nehme der Stellenwert des Mobiltelefons im Alltag stetig zu. Längst nutze man entsprechende Geräte nicht nur zur mobilen und schnellen Kommunikation, auch Zusatzfunktionen wie ein MP3-Player, eine Digitalkamera oder ein mobiler Internetzugang würden immer wichtiger. Diesem Trend wolle man nun entsprechen und sich in vielfältiger Weise nicht nur als Netzbetreiber, sondern auch als Bereitsteller von mobilen Inhalten positionieren. 

Meldung gespeichert unter: China Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...