China ist offline

Freitag, 9. Februar 2001 13:53

Ein gebrochenes oder beschädigtes Unterseekabel sorgt seit dem frühen Freitag morgen für eingeschränkte Internetbenutzung in China. In den chinesischen Städten war die Internetnutzung von nur einigen wenigen nationalen Webseiten möglich. Internationale Internetadressen konnten nicht erreicht werden. China Telekom schätzt, dass es bis zu drei Wochen dauern kann bis der Schaden vollständig behoben ist. Auch Taiwan ist von dem Ausfall betroffen. Internetadressen außerhalb von Taiwan können von dort nicht erreicht werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...