China Finance Online warnt Investoren

Freitag, 11. Februar 2005 11:09

PEKING - Der chinesische Finanzinformationsdienstleister China Finance Online Co. Ltd. (WKN: AODKUB<FNZ.FSE>) warnte seine Investoren am gestrigen Tag vor der abflachenden Performance des heimischen Aktienmarktes. Dies könne laut Unternehmensangaben einen negativen Einfluss auf das eigene Geschäft haben.

Seit Anfang des Jahres befindet sich der chinesische Aktienmarkt in einer Abwärtsbewegung. Am 1. Februar schloss der Shanghai Stock Exchange Index mit 1189 Punkten, dem Niveau von Juni 1999. Das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen lag im Januar zudem nur 28 Prozent über dem Level des Vorjahreszeitraums. Auch hat der chinesische Aktienindex im Januar sechs Prozent seines Wertes eingebüßt – was das Interesse von Investoren hemmt. Jun Ning, CEO von China Finance Online, sagte, dass im Zuge dieser Entwicklung auch die Dienstleistungen seines Unternehmens weniger gefragt seien. Werde in naher Zukunft nicht ein Turnaround folgen, so werden nicht nur die Zahlen für das erste Quartal 2005, sondern auch für das Gesamtjahr negativ beeinflusst.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...