China: Elektronik- und IT-Wachstum gebremst

Freitag, 19. August 2005 11:40

PEKING - Das Wachstum in China bekommt in diesem Jahr einen Dämpfer. Wie heute bekannt wurde, verlangsamte sich auch das Wachstum in den Segmenten Elektronik und IT.

Lokalen Medienberichten zufolge belief sich das Umsatzvolumen der beiden Industriezweige zusammen auf 1,283 Billionen Yuan (158 Mrd. US-Dollar) im ersten Halbjahr 2005. Dies entspricht im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einer Steigerung von 20,2 Prozent. Allerdings liegt diese Rate 25,4 Prozent unter dem Vorjahreswert. Dieser Industriezweig steuerte 10,4 Prozent zum nationalen Wirtschaftwachstum Chinas bei und somit zehn Prozent weniger als 2004.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...