China Digital TV kooperiert mit Intel

Montag, 10. März 2008 16:22

BEIJING - Der chinesische TV-Spezialist China Digital TV Holding (NYSE: STV, WKN: A0M188) hat eine Kooperationsvereinbarung mit Intel geschlossen. Demnach wollen beide Unternehmen zusammenarbeiten, um künftig weitergehende Produkte für den digitalen TV-Markt in China zu entwickeln.

Im Rahmen des Abkommens wird Intel das chinesische Unternehmen mit seinem Intel CE 2210 Media-Prozessor beliefern. Der Intel-Chip soll anschließend in China Digital-Produkte verbaut werden. Über finanzielle Details des Abkommens wurde zunächst nichts bekannt.

China Digital TV wird seine CA-Software entsprechend modifizieren und für den Intel CE 2210 Media-Chip optimieren. Durch die Kooperation kann China Digital TV künftig sein CA-Softwarepaket mit dem Intel-Prozessor an chinesische Set-Top-Boxhersteller verkaufen. Die integrierte Lösung ist in der Lage, Signale von digitalen TV-Systemen zu verschlüsseln bzw. zu entschlüsseln.

Meldung gespeichert unter: China Digital TV Holding Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...