China bastelt Prozessor

Freitag, 27. September 2002 14:45

Die chinesische Zeitung People’s Daily hat berichtet, dass China seinen ersten Server-Prozessor fertig entwickelt hat. Der Prozessor ist speziell dem Betriebssystem Linux angepasst.

Der von chinesischen Wissenschaftsakademie Chinese Academy of Science entwickelte „Dragon Chip“ soll dem Bericht zufolge stabil laufen. Der Prozessor soll seine Verwendung jedoch nicht nur in Servern finden. Das Militär und die nationalen Sicherheitsdienste werden ebenfalls auf den Chip zurückgreifen. Chinas Militärführung zeigte sich immer besorgt, was die Verwendung ausländischer Prozessoren in sensiblen Bereichen anging.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...