China bald zweitgrößter PC-Markt

Mittwoch, 9. Januar 2002 09:30

Nach Schätzungen von International Data Corp wird China Japan als größter Absatzmarkt für PCs in Asien ablösen. Diese Prognosen veröffentlichte das renommierte Researchunternehmen IDC am Mittwoch. In China werden im Jahr 2003 etwa 13,2 Mio. PC verkauft werden, in Japan wird mit einem Verkauf von 12,7 Mio. Einheiten gerechnet. Damit sind die Verkaufszahlen in Japan rückläufig. Das Land, dass sich seit vielen Jahren in einer tiefen Rezession befindet setzte im Jahr 2001 voraussichtlich 13,3 Mio. PCs ab, 2002 wird mit einem Verkauf von nur 11,7 Mio. Einheiten gerechnet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...