China: andauernder Internetboom

Montag, 3. April 2006 00:00

NEW YORK - Chinesische Internet-User verbringen laut Dr. Charles Zhang, Chairman und CEO des chinesischen Internetportals Sohu.com (WKN: 502687<XOU.FSE>), weitaus mehr Zeit im World Wide Web als US-amerikanische Nutzer.

Zhang betonte zudem, dass schon zwischen 150 und 200 Millionen Chinesen Zugang zum Internet hätten. Damit übertrifft das Reich der Mitte die USA nicht nur in den Nutzungszeiten sondern auch in der Anzahl der Internet-User. Das Marktforschungsunternehmen Nielsen NetRatings verwies auf rund 154 Millionen Nutzer des World Wide Webs in den USA. Chinesen seien etwa 15,9 Stunden in der Woche im Internet. In den USA wäre diese Zahl deutlich geringer.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...