Chi Mei: Gute Halbjahresergebnisse trotz schwachem zweiten Quartal

Freitag, 1. August 2008 10:59

TAIPEH - Die Chi Mei Optoelectronics Corp. (WKN: 727513) musste im zweiten Quartal 2008 Gewinneinbußen hinnehmen. Im gesamten ersten Halbjahr stiegen die Ergebnisse jedoch stark an. Das geht aus den aktuell veröffentlichten Zahlen des Unternehmens hervor.

Chi Mei konnte im zweiten Quartal 2008 einen Umsatz von 95,48 Mrd. New Taiwan Dollar (NT-Dollar) erwirtschaften. Im Vergleichszeitraum 2007 wurden 92,08 Mrd. NT-Dollar ausgewiesen. Damit belief sich der Bruttogewinn in 2008 auf 21,22 Mrd. NT-Dollar, während es in 2007 rund 23,01 Mrd. NT-Dollar gewesen waren. Auch der operative Gewinn ist gesunken: Statt der 17,75 Mrd. NT-Dollar, die in 2007 verzeichnet wurden, waren es in 2008 rund 15,25 Mrd. NT-Dollar. Das ist ein Rückgang um rund 14 Prozent. Das Nettoergebnis sank von 15,29 Mrd. NT-Dollar im zweiten Quartal 2007 auf 13,74 Mrd. NT-Dollar in 2008. Das entspricht einem Gewinn pro Aktie von rund 1,88 NT-Dollar im zweiten Quartal 2008 und 2,07 NT-Dollar im ersten Quartal 2007.

Meldung gespeichert unter: Chi Mei Optoelectronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...