Chef von Nordex nimmt überraschend seinen Hut

Windenergie

Donnerstag, 21. Mai 2015 13:02
Nordex_logo.gif

ROSTOCK (IT-Times) - Das deutsche Windkraftunternehmen Nordex meldete am heutigen Tage, dass der CEO das Unternehmen verlässt. Ein Nachfolger ist bereits gefunden, das Unternehmen wird neu strukturiert.

Demnach wird der CEO Dr. Jürgen Zeschky aus „persönlichen Gründen“ aus dem Unternehmen ausscheiden. Daher legt er sein Amt zum 31. Mai 2015 nieder, so eine heutige Pressemitteilung.

Das Unternehmen Nordex soll zum 1. Juni 2015 zudem organisatorisch neu aufgestellt werden. Nachfolger von Zeschky als Vorstandsvorsitzender der Nordex S.E. wird Lars Bondo Krogsgaard, amtierender Chief Customer Officer. Als rechte Hand dient ihm Bernard Schäferbarthold, der weiterhin gleichzeitig die Position als Chief Financial Officer bekleidet.

Meldung gespeichert unter: Windturbinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...