Checkpoint Software wird bei KDDI implementiert

Dienstag, 17. Juli 2001 17:32

Checkpoint Software (Nasdaq: CHKP<CHKP.NAS>, WKN: 864038<CPI.FSE>): Die Sicherheitslösungen von Marktführer CheckPoint Software werden von der zweitgrößten japanischen Telekom KDDI lizensiert. KDDI wird die Checkpoint-Produkte VPN-1/FireWall-1 und Provider-1 in sein Produktportfolio für verwaltete Sicherheitsdienste einfügen. Die neugeschaffene KDDI-Sparte "KDDI Firewall Operation und Management Service" soll die wachsende Nachfrage nach kompletten und verwalteten Sicherheitslösungen für Unternehmen decken.

Checkpoint Software, die durch die Gewinnwarnungen von anderen Softwarewerten ins Minus gezogen worden sind, können sich heute gegen den allgemeinen Trend leicht erholen. Derzeit stehen die Aktien mit knapp 3 Prozent im Plus. (ako/huy)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...