Check Point Software meldet Gewinnsprung

Montag, 18. April 2005 14:40

NEW YORK - Der amerikanisch-israelische Firewall-Spezialist Check Point Software Technologies (Nasdaq: CHKP<CHKP.NAS>, WKN: 901638<CPW.FSE>) kann für das vergangene erste Quartal 2005 einen Umsatzsprung auf 137,7 Mio. US-Dollar melden, ein Zuwachs von 19 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Der Gewinn kletterte dabei zunächst auf 73,7 Mio. Dollar oder 29 US-Cent je Anteil, ein Plus von 76 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Ausgenommen außergewöhnlicher Sonderbelastungen summierte sich der operative Gewinn im jüngsten Quartal auf 30 US-Cent je Anteil, womit Check Point die Analystenerwartungen um einen US-Cent je Aktie übertreffen konnte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...