Chartered wird Ziele für Q4 verfehlen

Montag, 16. September 2002 09:28

Der Chip-Auftragshersteller Chartered Semiconductor Manufacturing Ltd. (Nasdaq: CHRT<CHRT.NAS>, WKN: 929007<CZ6A.FSE>) hat mitgeteilt, dass er seine angestrebten Ziele für das vierte Quartal verfehlen wird. Grund sei eine schwächere Nachfrage.

Erst im April hatte das Unternehmen berichtet, dass man seinen Umsatz gegenüber dem ersten Quartal auf 168 Mio. USD verdoppeln werde. Vor zwei Wochen noch hieß es, man könne die Prognosen erfüllen. Eine Erholung im Chipabsatz scheiterte vor allem aufgrund einer geringeren Nachfrage nach Computern und Kommunikationsausrüstung.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...