Chairman von Yahoo! steht hinter CEO - aller Kritik zum Trotz

Freitag, 24. Juni 2011 18:02
Yahoo

SUNNYVALE (IT-Times) - Der US-Suchmaschinen- und Portal-Betreiber Yahoo! hat interne Probleme. Nachdem zuvor immer wieder Kritik am CEO des Unternehmens, Carol Bartz, auf Grund der sinkenden Umsätze laut geworden war, stellt sich nun der Chairman von Yahoo! verteidigend hinter diese.

Nachdem Yahoo! Inc. (Nasdaq: YHOO, WKN: 900103) einen deutlichen Umsatzrückgang vermelden musste und es immer wieder Schwierigkeiten mit chinesischen Partnern des US-amerikanischen Unternehmens gab, wurde besonders Carol Bart als CEO kritisiert. Wie Chairman Roy Bostock auf der Hauptversammlung mitteilte, sei der ausstehende Wandel hin zu einem besseren Ergebnis jedoch ein Arbeitsschritt, der ein längerer Prozess sei. Er vertraue hier jedoch Bartz und sei zuversichtlich, dass sie den Weg zu einem beschleunigten Umsatzwachstum frei machen werde.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...