Cesky Telecom plant Kauf von EuroTel

Montag, 11. Juni 2001 13:32

Cesky Telecom (WKN: 894087<TEE.BER>): Das führende Telekomunternehmen Tschechiens Cesky Telecom setzt die Gespräche mit Verizon und AT&T wegen einer Übernahme des bislang gemeinsam kontrollierten Mobilfunkanbieters EuroTel fort. Cesky Telekom dementiert jedoch Presseberichte, nach denen eine Transaktion unmittelbar bevor stehe. Wie Vladan Crha, ein Unternehmenssprecher der Telecom, mitteilte, sei sein Unternehmen sehr an einer Vergrößerung des Anteils an EuroTel interessiert, Übereinkünfte mit den anderen beiden Anteilseignern gäbe es bislang noch nicht.

Unter Bezug auf eine unternehmensnahe Quelle berichtet die Tageszeitung Mlada Fronta Dnes, dass Telecom für die restlichen 49 Prozent einen Betrag von 1 Mrd. Dollar zu zahlen bereit ist. Die amerikanischen Unternehmen fordern allerdings den Berichten zufolge einen Betrag von 2 Mrd. Dollar. Wie die Zeitung weiter berichtet, könnte der Abschluss des Vertrages am Freitag auf der Hauptversammlung öffentlich gemacht werden. Eine Quelle der Telecom teilte jedoch mit, dass die Chancen auf einen schnellen Abschluss sehr gering seien, die Gespräche aber vor der weiteren Privatisierung der Telecom im Oktober abgeschlossen sein sollten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...