Certicom stimmt RIM-Offerte zu

Mittwoch, 11. Februar 2009 09:40
Certicom_logo.gif

ONTARIO - Der kanadische Sicherheitsspezialist Certicom Corp hat dem Übernahmeangebot der kanadischen Research In Motion (Nasdaq: RIMM, WKN: 909607) zugestimmt. Der BlackBerry-Hersteller hatte zuletzt nochmals sein Übernahmeangebot auf 3,0 Kanada-Dollar bzw. 2,41 Dollar je Certicom-Aktie erhöht.

Das Angebot bewertet Certicom mit rund 131 Mio. Kanada-Dollar bzw. 105,1 Mio. US-Dollar, womit sich RIM im Bietergefecht gegen die amerikanische VeriSign durchsetzen konnte. Der Internet-Sicherheitsspezialist VeriSign hatte zuletzt rund 2,10 Kanada-Dollar geboten und war anschließend von Research In Motion (RIM) überboten worden. VeriSign hatte bis zum 11. Februar Zeit sein Angebot nachzubessern, verzichtete aber offenbar auf ein höheres Gebot. Durch den Deal mit RIM muss Certicom allerdings eine Terminierungsgebühr in Höhe von vier Mio. Kanada-Dollar an VeriSign zahlen.

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...