CeoTronics im Aufwind - schwarze Zahlen im ersten Halbjahr

Halbjahresbericht

Freitag, 20. Januar 2012 17:46
Ceotronics

RÖDERMARK (IT-Times) - Die CeoTronics AG ist im ersten Halbjahr 2011/2012 profitabel gewachsen. Nach Verlusten im Geschäftsjahr 2010/2011 meldete der deutsche Anbieter von Kommunikationssystemen und Telekommunikationszubehör wieder ein positives Periodenergebnis.

Gegenüber der Vorjahresperiode legten die Umsatzerlöse der CeoTronics AG (WKN: 540740) um 28,2 Prozent auf 9,12 Mio. Euro zu. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag bei plus 386.000 Euro (Vorjahr: minus 206.000 Euro). Unter dem Strich stand am Stichtag 30. November 2011 ein Nettoergebnis von plus 286.000 Euro oder plus 0,04 Euro je Aktie in den Büchern der CeoTronics AG. Ein Jahr zuvor hatte das Unternehmen ein Nettoergebnis von minus 247.000 Euro respektive minus 0,04 Euro je Anteilspapier gemeldet. Den Brutto-Cash-Flow für das erste Halbjahr 2011/2012 gab CeoTronics mit plus 447.000 Euro an (Vorjahr: minus 203.000 Euro).###BREAK###

Meldung gespeichert unter: Ceotronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...