CeoTronics - Auftragsbestand geht um 48 Prozent zurück

Dienstag, 2. Dezember 2008 12:35
Ceotronics

Die CeoTronics AG (WKN: 540740) gab vorläufige Ergebnisse über die Halbjahreszahlen 2008/2009 bekannt. Demnach muss der Hersteller von Kommunikationssystemen einen Rückgang bei Umsatz und Auftragseingang hinnehmen. 

Laut CeoTronics lag der Umsatz nach vorläufigen Ergebnissen bei rund 10,21 Mio. Euro nach 10,56 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2007/2008. Der Auftragsbestand wies einen Rückgang um 48,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum aus. Beide Werte wurden mit dem Stichtag des 30. Novembers 2008 ermittelt. Den detaillierten Bericht werde CeoTronics zum 14. Januar 2009 vorlegen.

Meldung gespeichert unter: Ceotronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...