CeoTronics AG verabschiedet sich vom Prime Standard in Frankfurt

Donnerstag, 8. Juli 2010 17:58
Ceotronics

RÖDERMARK (IT-Times) - Die CeoTronics AG wechselt vom Prime Standard des Regulierten Marktes an der Frankfurter Börse in den Entry Standard des Freiverkehrs, den so genannten Open Market.

Wie das Unternehmen mitteilte, werde man hierzu in den nächsten Tagen den Antrag auf Wiederruf zur Zulassung am Regulierten Markt einreichen. Die CeoTronics AG erklärte, man wolle damit in ein auf die Unternehmensstruktur optimal zugeschnittenes Marktsegment wechseln. Zudem verwies das Unternehmen auch auf die höheren Kosten, die durch eine Notierung am Regulierten Markt entstehen. Die Rechnungslegung solle weiterhin gemäß IFRS erfolgen. (hhv/rem)

Meldung gespeichert unter: Ceotronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...