centrotherm zieht den Kopf aus der Schlinge

Photovoltaik-Ausrüstung

Montag, 3. Juni 2013 11:01
centrotherm photovoltaics

BLAUBEUREN (IT-Times) - centrotherm hat grade noch rechtzeitig der Zahlungsunfähigkeit den Rücken gekehrt. Das Amtsgericht Ulm erklärte das Insolvenzverfahren gegen den Photovoltaik-Ausrüster für beendet.

Es ist amtlich: mit dem Mai endet auch das Insolvenzverfahren gegen centrotherm photovoltaics. Das Amtsgericht Ulm hat den von den Vorstandsmitgliedern Tobias Hoefer und Jan von Schuckmann entworfenen Sanierungsplan des Solar-Ausrüsters bestätigt und damit das seit Oktober letzten Jahres laufende Verfahren wegen Zahlungsunfähigkeit aufgehoben. centrotherm agiert nun wieder als vollkommen eigenständiges Unternehmen.

Meldung gespeichert unter: centrotherm photovoltaics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...