centrotherm schlägt sich alleine durch

Montag, 1. August 2011 17:51
centrotherm photovoltaics

STUTTGART (IT-Times) - Die centrotherm photovoltaics AG will keine Unternehmen akquirieren. Zukäufe kommen für den Anlagenhersteller nach eigenen Aussagen nicht in Frage.

Zukäufe, um Marktanteile zu erhöhen, stehen bei der centrotherm photovoltaics AG (WKN: A0JMMN) nicht auf dem Programm. Man wolle vornehmlich organisch wachsen, wie der Finanzvorstand Thomas Riegler gegenüber der <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Börsen-Zeitung mitteilte. Vielmehr sei es vernünftig, auch in Fremdkapitalmaßnahmen zu denken, um das Wachstum voran zu treiben.

Meldung gespeichert unter: centrotherm photovoltaics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...