centrotherm: Restrukturierung in Eigenregie - Hoffnung für insolventen Solarausrüster?

Montag, 1. Oktober 2012 18:03
centrotherm photovoltaics

BLAUBEUREN (IT-Times) - Die insolvente centrotherm photovoltaics AG behält die Restrukturierung in den eigenen Händen, nachdem das Amtsgericht Ulm hat heute dem Antrag des Unternehmens auf Eröffnung eines Planverfahrens in Eigenverwaltung stattgegeben hat.

Anfang Juli dieses Jahres hatte die Solarkrise auch die centrotherm photovoltaics AG (WKN: A0JMMN) erreicht. Die Folge: Der Technologie- und Equipment-Anbieter für die Photovoltaik-Branche musste Insolvenz anmelden. Am 12. Juli hatte das Amtsgericht Ulm den Blaubeurern eine Galgenfrist von drei Monaten zur Einleitung eines Schutzschirmverfahrens in Eigenverwaltung eingeräumt. Nun gab das Ulmer Gericht heute dem Antrag des Unternehmens auf Eröffnung eines Planverfahrens in Eigenverwaltung statt. Unter der Aufsicht eines gerichtlich bestellten Sachwalters könne sich die centrotherm photovoltaics AG nun auf Basis eines mit den Gläubigern abgestimmten Sanierungs- und Zukunftskonzepts eigenständig restrukturieren, hieß es heute in einer Mitteilung des Unternehmens.

Meldung gespeichert unter: centrotherm photovoltaics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...