centrotherm photovoltaics: Umsatz steigt, aber Margen sinken

Donnerstag, 25. März 2010 11:10
centrotherm photovoltaics

BLAUBEUREN (IT-Times) - Die centrotherm photovoltaics AG (WKN: A0JMMN) hat den Geschäftsbericht für das Jahr 2009 veröffentlicht. Demnach musste das Unternehmen einen Gewinnrückgang hinnehmen.

Im Geschäftsjahr 2009 erwirtschaftete centrotherm einen Umsatz in Höhe von 509,1 Mio. Euro. Im Jahr zuvor hatte das Unternehmen hier einen Wert von 374,3 Mio. Euro ausgewiesen. Das entspricht einer Steigerung von rund 35,9 Prozent. Damit konnte centrotherm auch das EBITDA steigern. Hier wurden 58,6 Mio. Euro in 2009 erzielt, im Vergleich zu 57,5 Mio. Euro im Vorjahr. Demgegenüber sank das EBIT des Unternehmens von 43,49 Mio. Euro in 2008 auf aktuell ausgewiesene 37,19 Mio. Euro. Das EBT sank um 18 Prozent von 48,99 Mio. Euro in 2008 auf 40,09 Mio. Euro. Daraus ergibt sich ein Konzernjahresergebnis von 28,54 Mio. Euro in 2009 und 34,57 Mio. Euro in 2008. Das entspricht einem Gewinn je Aktie von 1,35 Euro in 2009 und 2,06 Euro im Vorjahr.

Meldung gespeichert unter: centrotherm photovoltaics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...