centrotherm: Neues vom Insolvenzverfahren des Photovoltaik-Ausrüsters

Photovoltaik

Dienstag, 23. Juni 2015 09:36
centrotherm photovoltaics

BLAUBEUREN (IT-Times) - Der Gläubigerausschuss der centrotherm photovoltaics AG verlängert den Verwertungszeitraum für die von der Sol Futura gehaltenen Aktien sowie die Tilgungsfrist für gestundete Insolvenzverbindlichkeiten.

Die Sol Futura Verwaltungsgesellschaft mbH hält derzeit 80 Prozent der Aktien der centrotherm photovoltaics AG. Der Verwertungszeitraum für die von ihr gehaltenen Aktien soll nun grundsätzlich bis zum 31. Dezember 2017 verlängert werden.

Im Zuge dessen verlängert sich auch die Stundung der bis zum 31. Dezember 2015 gestundeten Insolvenzforderungen der nicht nachrangigen Gläubiger der centrotherm photovoltaics AG sowie einer ihrer ehemaligen Tochtergesellschaften bis zum 31. Dezember 2017.

Meldung gespeichert unter: centrotherm photovoltaics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...