centrotherm kassiert Ergebnisprognose

Photovoltaik

Montag, 21. Oktober 2013 16:43
centrotherm photovoltaics

BLAUBEUREN (IT-Times) - Erneut schlechte Nachrichten vom Technologieunternehmen centrotherm photovoltaics AG: Heute gab das Unternehmen bekannt, dass die Ergebnisprognose für die Jahre 2014 und 2015 nach unten korrigiert werden muss.

Angesichts der jetzigen Projektlage könne die bisherige Ergebnisprognose nicht aufrecht erhalten werden, hieß es heute in einer Mitteilung von centhrotherm photovoltaics. Als weiteren Grund für diese Korrektur wurden ehemals positive Prognosen von Marktforschungsinstituten genannt, die fälschlicherweise einen erheblichen Aufschwung für die Produktionstechnik innerhalb der Photovoltaik-Industrie vorhergesagt hatten. Dennoch zeigte sich der Vorstand zuversichtlich, dass man mit der im Zuge einer Restrukturierung erwirkten Reduktion der Fixkosten sowie der vorhandenen Liquidität die Unternehmenssituation verbessern könne. So hofft die Geschäftsführung trotz der kassierten Prognose auf eine Belebung des Marktes und ein positives Ergebnis des Jahres 2014.

Meldung gespeichert unter: centrotherm photovoltaics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...