Centrosolar stößt Solarglas-Sparte ab

Solartechnik

Mittwoch, 8. Mai 2013 10:58
Centrosolar Group

MÜNCHEN (IT-Times) - Die krisengeplagte Centrosolar AG hat sich für einen symbolischen Kaufpreis von ihren Glasaktivitäten getrennt. Zusätzlich erhält das krisengeplagte Solarunternehmen einen Anteil an zukünftigen Gewinnen.

Der belgische Dünnglas-Spezialist Ducatt übernimmt die Centrosolar Glas GmbH & Co. KG mit Sitz in Fürth, hieß es am gestrigen Nachmittag in einer Mitteilung der Centrosolar Group AG (WKN: 514850). Man könne durch diese Transaktion die konsolidierten Finanzverbindlichkeiten um rund 14 Mio. Euro reduzieren.

Die Glassparte zähle nicht mehr zum Kerngeschäft, kommentierte das Photovotaik-Unternehmen den Verkauf. Die Centrosolar Sonnenstromfabrik werde jedoch weiterhin einen bedeutenden Teil ihres Bedarfs an Solarglas von Centrosolar Glas und Ducatt beziehen. (haz)

Meldung gespeichert unter: Centrosolar Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...