Centrosolar stößt Solarglas-Sparte ab

Solartechnik

Mittwoch, 8. Mai 2013 10:58
Centrosolar Group

MÜNCHEN (IT-Times) - Die krisengeplagte Centrosolar AG hat sich für einen symbolischen Kaufpreis von ihren Glasaktivitäten getrennt. Zusätzlich erhält das krisengeplagte Solarunternehmen einen Anteil an zukünftigen Gewinnen.

Der belgische Dünnglas-Spezialist Ducatt übernimmt die Centrosolar Glas GmbH & Co. KG mit Sitz in Fürth, hieß es am gestrigen Nachmittag in einer Mitteilung der Centrosolar Group AG (WKN: 514850). Man könne durch diese Transaktion die konsolidierten Finanzverbindlichkeiten um rund 14 Mio. Euro reduzieren.

Die Glassparte zähle nicht mehr zum Kerngeschäft, kommentierte das Photovotaik-Unternehmen den Verkauf. Die Centrosolar Sonnenstromfabrik werde jedoch weiterhin einen bedeutenden Teil ihres Bedarfs an Solarglas von Centrosolar Glas und Ducatt beziehen. (haz)

Folgen Sie uns zum Thema Centrosolar Group und/oder Solartechnik via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Centrosolar Group

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...