Centrosolar liegt über Prognose

Dienstag, 15. März 2011 10:48
Centrosolar Group

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Centrosolar Group AG, ein deutscher Anbieter von Photovoltaik-Dachanlagen, hat heute die offiziellen Zahlen zum Geschäftsjahr 2010 vorgelegt. Dabei stiegen Umsatz und Ergebnis.

Demnach habe das Solarunternehmen einen Gesamtumsatz in Höhe von 403,4 Mio. Euro erwirtschaftet. Der Vorjahresumsatz von 308,7 Mio. Euro wurde somit übertroffen. Auch das Auslandsgeschäft verbesserte sich. Der Umsatzanteil, welcher nicht in Deutschland erzeugt wurde, stieg von 48,7 auf 59,4 Prozent. Alles in Allem konnte Centrosolar so die Umsatzprognose von 340 Mio. bis 370 Mio. Euro übersteigen. Im Segment Solar Integrated Systems erhöhte sich der Umsatz von 227,0 Mio. auf 311,5 Mio. Euro. Davon wurden 56,7 Prozent außerhalb Deutschlands eingenommen. Im Jahr 2009 waren es 41,5 Prozent. Im Bereich Solar Key Components erwirtschaftete Centrosolar insgesamt 107,0 Mio. Euro und lag damit über dem Vorjahressegmentumsatz von 92,6 Mio. Euro. Der außerhalb von Deutschland erzielte Segmentumsatz ging von 68,8 auf 68,6 Prozent zurück. Beim Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) steigerte sich Centrosolar von 13,6 Mio. auf 34,7 Mio. Euro. Der Unternehmensentwicklung entsprechend erhöhte sich das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 6,9 Mio. auf 26,6 Mio. Euro. Centrosolar konnte das Ergebnis vor Steuern (EBT) von minus 25,4 Mio. auf plus 22,6 Mio. Euro deutlich erhöhen. Insgesamt schloss der Hersteller von Photovoltaik-Anlagen das Geschäftsjahr 2010 mit einem Nettoergebnis von plus 15,8 Mio. Euro ab. Zum Ende des Jahres 2009 lag das Nettoergebnis bei minus 29,7 Mio. Euro. Schließlich wirkte sich der positive Trend auch auf das (verwässerte) Ergebnis je Aktie aus. Es stieg von minus 1,94 auf plus 0,78 Euro.

Meldung gespeichert unter: Centrosolar Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...